Anwendungen für die RENCAY- Digitalrückteile

Auf Grund des Scanprinzips sind RENCAY Scanbacks nicht für "Schnappschüsse" geeignet. Eine Aufnahme will gut überlegt sein. Dennoch ist vieles einfacher als zu einer Zeit, als Planfilm das Aufnahmemedium für Großformat war. Die Digitaltechnik macht's möglich. Jede Aufnahme kann sofort kontrolliert werden. Schärfe kann über das Rückteil feinst eingestellt werden. Schärfe und Unschärfe kann jetzt exakt gesetzt werden. Die Aufnahmen können in 48Bit- Farbtiefe gespeichert werden. Der HDR Dynamikumfang des RENCAY Scanbacks erlaubt das Setzen von Lichtern und Schatten später bei der Nachberarbeitung. Die extrem hohe Auflösung erlaubt nachträglichen "digitalen" Shift und die Verwendung auch von kleinen Ausschnitten. Ein digitaler Centerfilter steht ebenso zur Verfügung. Eine automatische Speicherfunktion hilft, dass nichts verloren geht, was später vielleicht noch interessant werden könnte.

Vor- und Nachteile des Scanprinzips - Die Vorteile liegen auf der Hand. Die erzielbare Qualität ist nur noch mit Großformatfilm zu erreichen (so ab einem Format 18x24 cm). Einschränkungen ergeben sich durch Bewegung, aber oft gibt es wenig Bewegung in den Motiven und "verwackeln" kann ohnehin nichts. Bewegung führt allenfalls zu Verzerrungen oder Farbrändern an der Stelle, wo sich gerade die Aufnahmezeile befindet. Durch Kontrolle und Wiederholung kann anschließend die beste Aufnahme ausgewählt werden. Das Ergebnis lohnt die Mühe !

Landschaftsfotografie
... fantastisches Dunkelgrün !
Nicht nur bei Tannenbäumen !

Der HDR Dynamikumfang der RENCAY Scanrückteile und die hohe Auflösung bringen dunkle Farben mit fantastischen Details in Ihre Aufnahmen. Für jedes Pixel werden alle 3 Grundfarben aufgenommen. Eine Bayer- Interpolation entfällt bei den RENCAY Scanbacks. So wird ein rotes Detail auf grünem Hintergrund perfekt und sauber wiedergegeben. Lichter und Schatten sind gleich detailreich (Fantastisches Dunkelgrün von Tannenbäumen).

 

Empfohlene Scanbacks: foto4, foto8

Still Life Fotografie
...wenn die Aufnahme ein Kunstwerk werden muss!

Wenn Sie Fachverstellung einsetzen oder feine Strukturen besonders gut wiedergeben möchten, dann können Sie ein RENCAY Scanback verwenden. Wenn Sie die volle Auflösung nicht brauchen, schalten Sie eine Stufe runter und arbeiten doppelt so schnell. Die bekannten Vorteile bleiben erhalten. Der ICC- oder spectrale Colormanagement- Workflow hilft nicht nur bei Kunstwerken, die Farbe perfekt und reproduzierbar wiederzugeben.

 

Empfohlene Scanbacks: foto4, foto8

Architekturfotografie
...unglaubliche Detailauflösung ! Analoger und digitaler Shift !

Architektur lebt vom Detail ! Mit RENCAY Scanrückteilen haben Sie genug Auflösung für alle Details in Ihrer Aufnahme. Das 4x5" Format lädt Sie ein, mit Fachverstellung zu arbeiten. Die sehr hohe Auflösung hilft mit Auschnitten "digital" zu shiften. Die Schärfe kann mit Hilfe des Rückteils exakt gesetzt werden. Große Konstrastunterschiede sind kein Problem... speichern Sie in 48Bit und bearbeiten Sie später die Lichter und Schatten.

 

Empfohlene Scanbacks: foto4, foto8

Die große Stärke - Digitale Reproduktion
RENCAY Scanback mit RENCAY Autofokus- Kamera montiert auf motorischer Reprosäule:
Das Grundkonzept für viele Originale (Aufsicht bis DIN A0, nahezu alle Durchlichtmaterialien)

Professionelles Werkzeug - das Scanrückteil:

Das Scanrückteil ist das ideale Aufnahmegerät für digitale Reproduktionen. Die Vorteile liegen auf der Hand: sehr große Auflösung bis in den Gigapixel- Bereich/ hervoragende Dynamik/ hervoragende Farbwiedergabe.

Das Grundprinzip des Scanners ermöglicht die Aufnahme der 3 Grundfarben für jedes Pixel (Rot/Grün/Blau), im Gegensatz zu jeder Digitalkamera (hier sind die Hälfte der Pixel im Grün empfindlich, jeweils ein viertel im Rot und Blau). Das Technologievideo demonstriert die Technik anhand einer Architekturaufnahme mit vielen Details und immensem Dynamikumfang.

 

Empfohlene Scanbacks: archive, superfineart

 

Professionelles Gesamtsystem:

Das Scanrückteil ist eine Komponente des Digitalisierungssystems. Kamera, Lichtanlage, Vorlagenhalter und Stativsysteme sind wichtige Komponenten für das gesamte System. Die Modularität erlaubt die Realisierung eines Gesamtsystems zugeschnitten für die Anwendung des Kunden. Unsere Beratungs- und Schulungsangebote sind hierbei wesentlicher Bestandteil, damit der Kunde das Gesamtsystem auch optimal nutzen kann.

 

Weitere Informationen zu Komplettsystemen finden Sie unter www.langfeld-engineering.de .

Kulturelle Aufgabe
Als Beispiel:
Digitalisierung eines Wandgemäldes

Die Digitalisierung von Archiv- und Museumsbeständen ist zur kulturellen Aufgabe geworden. Nicht nur der Erhalt und Sicherung der Bestände, sondern auch die Bereitstellung von Informationen für die Wissenschaft und Forschung sind von Bedeutung. Heute häufig unterschätzt, sollen die Bestände auch dem interessierten Bürger, der kaum ahnt, welche Schätze in manchen Kellern lagern, zugänglich gemacht werden.

Die hier präsentierten Produkte ermöglichen nun in einfacher Weise Vorlagen aller Art in hochwertigster Qualität zu digitalisieren. Verschiedene Systeme bieten maßgeschneiderte Lösungen auch für schwieriges Material. Die erzielte Aufnahmequalität ist auf Jahrzehnte hinaus zukunftssicher.

Sie haben eine andere Anwendung oder neue Ideen.... für eine weitergehende Beratung stehen wir und unser Vertrieb Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie haben nur hin und wieder ein Projekt, für das Sie ein RENCAY Rückteil einsetzen wollen... fragen Sie nach Leihangeboten.